Mit dem Partybus nach Lommatzsch…

< Vorne fahrig, hinten schläfrig
03.03.2024

Mit dem Partybus nach Lommatzsch…

SSV Lommatzsch II : SG Dippoldiswalde-Ruppendorf 28:26 (12:15)


…zur schönsten Mittagsschlafzeit machten wir uns auf die abenteuerliche Reise nach Lommatzsch. Über Landstraßen, Bundesstraßen und Autobahnen ging es in die Vorregion von Lommatzsch. Durch eine Umleitung gelangten wir durch wohlige Ortschaften wie „Niederjahna“. Hier sagen sich noch Fuchs und Igel gute Nacht. Die Stimmung im Bus, war bedingt durch die guten Straßen leicht am Überbrodeln. Letzten Endes hielten wir am Ziel unserer Begierde an – um die daheim gebliebenen zu grüßen.

 

Die Halle hatten wir auch gefunden, so dass wir uns auch noch ein wenig bewegen konnten. Im Spiel ging es gut hin und her, immer mal wieder wechselte die Führung. Zur Pause hieß es 12:15 für uns. Das wir mit Führungen nicht umgehen können, wissen wir bereits aus der Vergangenheit. Und auch an diesem Tag sollte sich das nicht ändern. So waren im zweiten Abschnitt knappe 10 Minuten gespielt und es stand 19:16 – Mittagsschlafzeit eben.  Wir kämpften uns bis zum 26:26 noch mal heran, aber am Ende gingen uns durch eine rote Karte und der fehlenden Bankbreite die Kräfte aus.

Unterm Strich sahen alle in der Halle ein faires, unterhaltsames Spiel, welches von den Radebeuler Jungs souverän geleitet wurde (einen ausdrücklichen Dank dafür), und welches von den Gastgebern auf Grund der vollen Bank gewonnen wurde.

 

Nach einem kleinen Erfrischungsgetränk vor der Halle, rollte der Partybus mit geschafften, aber gut gelaunten Spielern mit lauter Musik („Mädchen aus Petrovich“) gen Sonnenuntergang.

 

Mit dabei waren:

Jaaaa-Schnei; Martin (3), Ulli (3), Stefan (1), Johnsen (4), Lutz (2), Max (12), Philipp (1), Grahli


Juni - 2024
S M D M D F S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 28 29
30