Spielbericht Männer, 2. Spieltag: SG Ruppendorf vs VfL Meißen 25:29 (13:12)

< Spielbericht 4. Spieltag - männliche B-Jugend (Saison 2022/2023) - SG Pirna/Heidenau II-SG Ruppendorf 16:41 (7:22)
06.11.2022

Spielbericht Männer, 2. Spieltag: SG Ruppendorf vs VfL Meißen 25:29 (13:12)

Zum zweiten Heimspiel der Saison hatte sich mit dem VfL Meißen, der Tabellenführer der zweiten Kreisliga angekündigt. Voller Tatendrang und mit einer prall gefüllten Bank legten wir einen guten Start aufs Parkett.


Über eine gut zupackende Abwehr konnten wir uns bis Minute 9 auf 6:2 absetzen. Mit fortschreitender Spieldauer stellten sich die Gäste mehr und mehr auf unser Angriffsspiel ein und arbeiteten sich bis zur Halbzeit auf ein 13:12 heran. Man konnte erneut feststellen, dass wir einfach unsere Angriffe zu hektisch abschließen wollen. Obwohl wir führen und in der ersten Halbzeit eigentlich überhaupt keinen Handlungsdruck hatten.

In Halbzeit 2 starteten wir hinten wieder sehr stabil und konnten auch direkt einen Konter laufen – leider münzten wir diesen nicht in einen Treffer um. Und sofort hatte man das Gefühl das Spiel würde kippen.

Bis zur 40. Minuten konnten wir aber mithalten und immer vorlegen. Nicht das es an Chancen mangelte, im Gegenteil, die waren da und zum Teil sauber herausgespielt. Es war einmal mehr unsere Abschlussschwäche, welche die Gäste zu bestrafen wussten. So gelang uns ab Minute 42 für fast 10 Minuten kein Tor mehr und das Spiel war gelaufen.  

 

Ulli 5, Stefan 4. Tommy 4, Phillip 4, Oli 4, Martin 2, Johnson 1, Max 1, Grahli, Lutz, Hori, Schnei, Micha; Marco, Maik

 

Im Nachgang möchte ich noch einmal Aufklärung betreiben, zur Situation in der 39. Minute. Zur Situation: Das Spiel wurde unglücklich in einem Konter der Gäste unterbrochen, weil ein Ruppendorfer Spieler seinen Schuh im Angriffsversuch verloren hatte. Ich glaub, jeder kann den Unmut verstehen, das Spiel in dieser Aktion zu unterbrechen, vor allem zu seinen Ungunsten. Das war unglücklich von der jungen Unparteiischen. Aber, und das ist ein wirklich großes Aber: die Reaktionen auf der Gästebank waren allem Anschein nach derart unter der Gürtellinie, dass eben diese Unparteiische sichtlich an ihre Grenzen gebracht wurde. Und eben dieser Umstand – der von den wenigsten überhaupt wahrgenommen wurde – brachte einen Fan in der Halle dazu, während eben dieser Spielunterbrechung das Spielfeld zu betreten und zum zweiten Unparteiischen zu gehen und ein Gespräch zu suchen.

Ich persönlich finde das, nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe und auch mit betreffender Person ausführlich gesprochen habe, wirklich couragiert und vor soviel Menschlichkeit ziehe ich meinen Hut! Wir alle wissen, dass es im Sport immer wieder zu Fehlentscheidungen kommt, wir nie mit allen Entscheidungen einverstanden sind und auch gerne mal die Emotionen überkochen. Aber es sollte alles irgendwo im Rahmen bleiben. Und genau aus diesem Grund begrüße ich diese Aktion!


November - 2022
S M D M D F S
  01 02 03 04 05
06
07 08 09 10 11 12
13
14 15 16 17 18 19
20 21 22 23
24
26
27 28 29 30  
Sonntag, 06. November 2022
20:40 - Spielbericht Männer, 2. Spieltag: SG Ruppendorf vs VfL Meißen 25:29 (13:12)
Zum zweiten Heimspiel der Saison hatte sich mit dem VfL Meißen, der Tabellenführer der zweiten Kreisliga angekündigt. Voller Tatendrang und mit einer prall gefüllten Bank legten w...
Sonntag, 13. November 2022
20:33 - Spielbericht 6. Spieltag - männliche B-Jugend (Saison 2022/2023) - Coswiger HSG-SG Ruppendorf 27:24 (14:13)
Am 12.11.2022 trafen die B-Jugend der SG Ruppendorf und Coswiger HSG in Coswig aufeinander.
21:38 - Spielbericht 3. Spieltag - Männer (Saison 2022/2023) - HSV Weinböhla III : SG Ruppendorf 26:18 (11: 8)
Zur besten Handballzeit stand heute das erste Auswärtsspiel der Saison in Weinböhla an. Unsere Bank war abermals gut gefüllt – vielen Dank mal am Rande dafür, wir alle wissen ja, d...
Donnerstag, 24. November 2022
17:23 - Spielbericht Männer, 4. Spieltag: SG Ruppendorf vs TSV 1862 Radeburg II 23:23 (9:13)
Großer Kampf! Zu ungewohnter Zeit für ein Heimspiel trafen wir am Sonntagnachmittag auf die zweite Vertretung aus Radeburg. Angesichts der Tabellensituation war ein enges Rennen u...