Für ein Auswärtsspiel war es ganz ok !!!

< “Auuuf Sieg“
25.11.2018

Für ein Auswärtsspiel war es ganz ok !!!

10. Spieltag am 25.11.2018 1. Kreisliga Dresden Männer BSG Motor Dippoldiswalde : SG Ruppendorf I   Ganz ungewohnt zum Auswärtsspiel gegen die BSG Motor Dippoldiswalde nach Glashütte und dennoch so vertraut, in eigener Kabine und auf der gleichen Aufwärmseite. All dies war wohl zu viel für unsere Mannen. Denn man sah von Beginn an, dass die heutigen Hausherren sich im Derby so einiges vorgenommen hatten.


Mit etwas Verspätung und eigens organisierten Schiris setzte jedes Team ihren ersten Angriff in die Binsen. Mit viel Tempo und Bewegung legten die Dippser los. Wir standen in der Abwehr alles andere als sattelfest. Es fehlte irgendwie die letzte Überzeugung in unseren Aktionen. Vorn hielt man gut mit, verpasste aber den ein oder anderen Fehler der Gastgeber auszunutzen. So entstand ein aus unserer Sicht völlig unnötiges enges Spiel. Mit lautstarker Unterstützung von den Rängen bauten die Dippser gegen Mitte der ersten Hälfte soviel Druck auf, das sie sich bis auf 4 Tore absetzen konnten. Unser Faden, wenn überhaupt vorhanden, war nun Folgens verloren. Wir agierten in der Defensive wie auch in der Offensive viel zu hektisch und wirkten zum Teil schon etwas eingeschüchtert. Zum Ende der ersten Hälfte fingen wir uns nach einer nötigen Auszeit und kämpften uns bis zum Pausenpfiff zurück ins Spiel und gingen mit 13:10 in die Halbzeitpause.

Genug Zeit und Luft nach oben hatten wir im zweiten Durchgang auf jeden Fall. Und genau das sah man zu Beginn der zweiten Hälfte auch. Wir legten los wie die Feuerwehr und brannten gleich einmal einen 4:0 Lauf aufs Parkett. Nach 34 Minuten hieß es, Spiel gedreht. Diesen Schwung galt es nun über den Rest des Spiels ins Ziel zu bringen. Die Dippser machten genau so weiter wie in Hälfte eins. Viel Tempo, viel Bewegung und leider auch zu viele Fehler. Sei es technischer Art oder Abschlussschwächen. Doch anders als zu Beginn des Spiels, nutzten wir diesmal diese Fehler und setzten uns Stück für Stück ab. Den investierten Aufwand im Spiel konnten wir nun deutlich besser nutzen als der Gegner. Auch eine 5:1 Deckung brachte den Hausherren nichts mehr ein, denn auch darauf hatten wir nun Antworten gefunden. Am Ende hatten wir mehr zuzusetzen als die Hausherren und gewannen letztlich verdient mit 20:29.

Fazit: Den Start und große Teile der ersten HZ völlig verpennt, konnten wir kurz vor der Pause uns noch einmal zurück ins Spiel kämpfen. Mit einem völlig anderen Gesicht überrannten wir in Durchgang zwei den Gegner und drehten die Partie. Unser Spiel war viel flüssiger und die Abwehr verdiente nun ihren Namen. Mit toller Moral und Mannschaftsleistung feierte man in eigener Halle unterm Strich einen verdienten Auswärtssieg.

In diesem Sinne, Sport frei!

Mit dabei waren heute: Michi, Sandro; Stefan G (3), Felix (3/1), Tobias (14/1), Philipp (5), Ulli (2), Nico, Oli und Bernd als MV

sc

 

Der Bericht vom Gegner:

bsgmotordippoldiswalde.beepworld.de/files/spielbericht-m-25112018.pdf


Dezember - 2018
S M D M D F S
 
01
02
03
05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Samstag, 01. Dezember 2018
22:47 - Glücklich, aber mit gefestigter Teamleistung
11. Spieltag am 01.12.2018 1. Kreisliga Dresden Männer SG Ruppendorf I : USV TU Dresden II Nach dem Wintereinbruch gestern, schafften es heute unsere Gäste von der zweiten Ve...
Sonntag, 02. Dezember 2018
20:10 - Spielbericht 5. Spieltag - männliche D-Jugend
Am Samstag den 24.11.2018 ging es auswärts nach Pulsnitz.
Montag, 03. Dezember 2018
21:21 - Gekämpft bis zum Ende !!!
7. Spieltag am 01.12.2018 2. Kreisliga Dresden Frauen SG Ruppendorf : Sportfreunde 01 Dresden IV 22:16 (10:9) Nach einer eisigen Nacht wollten wir an das Spiel vor zwei Woche...