Neue Saison, neue Liga, neue Aufgaben

< Haste gut gemacht – Trainingslager 2018
06.09.2018

Neue Saison, neue Liga, neue Aufgaben

1. Spieltag am 01.09.2018 1. Kreisliga Dresden Männer SpVgg Dresden-Löbtau 1893 : SG Ruppendorf I   Der Spielbericht aus Sicht des Gegners!


Der Start in die neue Saison der 1. Kreisliga endete für die Handballer der SpVgg Dresden-Löbtau mit einer Niederlage. In der neuen Heimstätte am Gymnasium Cotta unterlag man dem Absteiger aus der Bezirksklasse, SG Ruppendorf, mit 18:21 (10:9). Die Vorzeichen für die Partie waren alles andere als günstig. Mit lediglich zwei Wechselspielern wollten die Hausherren jedoch alles Mögliche in die Wagschale werfen. Und dies merkte man dem Team deutlich an. Mit einem 3:0-Lauf erwischten die Gastgeber einen Sahnestart. Beachtlich war hier vor allem die Ruhe, Zielstrebigkeit und Effektivität des Löbtauer Positionsspiels. Zudem zeigten sich die Hausherren defensiv perfekt eingestellt und ließen nur wenig Gelegenheiten für die durchschlagskräftigen Rückraumspieler der SG zu. Die SpVgg überraschte ein ums andere mal mit Tempogegenstößen, während die Ruppendorfer zunächst kaum Gelegenheiten fanden, ihr schnelles Umschaltspiel aufzuziehen. Kurz vor der Pause, kamen die Gäste zunehmend besser ins Spiel. Die Löbtauer Defensive ließ nun einige zu einfache Würfe aus der zweiten Reihe zu und zeigte sich vor allem im Positionsspiel zu überhastet. Zur Halbzeit leuchtete beim Stand von 10:9 nur noch ein kleines Torepolster auf der Anzeigetafel.  

Die zweite Hälfte begann zunächst auf Augenhöhe, wobei die SG besonders in der Defensive zunehmend zielstrebiger agierte. Den Löbtauern ging mit fortweilender Spieldauer sowie aufgrund fehlender Optionen im Rückraum allmählich die Spannung verloren. Unpräzise Torabschlüsse sowie unnötige Ballverluste bescherten den Gästen einfache Kontergelegenheiten und eine 3-Tore-Führung (12:15). Die SpVgg konnte dem Druck der Gäste in dieser Phase nicht viel entgegensetzen und hatte beim Stand von 16:21 sechs Minuten vor Schluss alle Mühe nicht überrannt zu werden. Mit dem Schlussspurt zum 18:21 bewies das Team jedoch noch einmal Moral und untermauerte - trotz dünner Personaldecke an diesem Tag - eine geschlossene Teamleistung. Dies sollte für das kommende Auswärtsspiel beim SV Rähnitz Sicherheit und Selbstvertrauen geben.

(M. Bucksch)

Quelle: www.handball-loebtau.de/spielbericht.html


Oktober - 2018
S M D M D F S
 
01
02
03
04 05
06
07
08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  
Montag, 01. Oktober 2018
10:11 - Spielbericht 2. Spieltag - männliche D-Jugend
2. Spieltag - 29.09.2018 - Kreisliga Elbe/Röder: Die Spielberichte der männlichen Jugend-D werden von den Kindern selber verfasst. Diesmal war Niclas der Berichterstatter :-) D...
Mittwoch, 03. Oktober 2018
19:55 - Zwei Punkte für lau
5. Spieltag am 29.09.2018 1. Kreisliga Dresden SG Ruppendorf I : SV Rähnitz Der Gegner hob die Hände und blies das Spiel aufgrund mangelnden Personals kurzerhand Ersatzlos ab...
Samstag, 06. Oktober 2018
22:43 - Heute stimmte vieles … nicht
6. Spieltag am 06.10.2018 1. Kreisliga Dresden SG Ruppendorf : SpVgg Dresden-Löbtau Seit langer langer Zeit waren mal wieder alle an Bord, naja bis auf einen, der leider arbe...
Sonntag, 07. Oktober 2018
18:14 - Die Zweete spielt Handball!
SG Ruppendorf II : Motor Wilsdruff 22:24 (9:16) Erstmals in dieser Spielzeit waren alle Spieler anwesend und einigermaßen fit (Nick hatte nen Kater). Das erste Tor im Spiel soll...